15 Jahre Container 25: Sommerfest 2024

30.08.2024

 

 

30. & 31. August 2024

 

HIER GEHTS ZUM TICKET-VORVERKAUF!

Abendkassa: €32,-  / ermäßigt €25,-

VVK: €28,- / ermäßigt €21,-

Freier Eintritt für Personen bis inkl. 18 Jahre!

 

Dieses Jahr findet das Sommerfest unter einem ganz besonderen Anlass statt: Wir feiern stolze 15 Jahre Container 25! Auch heuer stellen wir wieder ein breitgefächertes Programm mit Acts aus den Bereichen Musik, Literatur, Theater, Kunst und Diskurs für euch zusammen.

Dementsprechend freuen wir uns, bereits die ersten Acts ankündigen zu dürfen:

 

JULIA JOST 
JULIA KNAß
THEATER STRICK / TEATER ŠTRIK
WOMEN WALK THE LINE 
TOPSY TURVY 
FOTBAL 
ISABELLA FORCINITI 
BINARY BOY 
OLIOLIVRR
C25 DJ CREW
15 JAHRE C25 PLAKATAUSSTELLUNG
und vieles mehr… 

 

 

Topsy Turvy

 

Foto: Anja Pöttinger

 

Drunter und drüber vereint die Newcomer Wiener Band Topsy Turvy, dem Namen und dem englischen Sprichwort entsprechend, verschiedene Genres der modernen Szene. Von Surf bis Country entsteht eine neue Art von Punk, der zum Tanzen und zu guter Laune verhilft! Topsy Turvy wird durch drei verschiedene und doch harmonisch zusammengefundene Charaktere verbildlicht, bestehend aus: Resi (Gitarre), Lena (drums) und Vic (Bass), deren unterschiedliche Ideen, den besonderen Klang der Songs ausmachen.

 

 

Fotbal

 

 

Das Kollektiv Fotbal verschmilzt Post-Punk-Energie mit Elementen des Kraut-Rock, Math-Rock sowie Psychedelia. Mit ihren beiden Alben Moon Landing Revival und Why Is This Happening To You sowie mit ihren Live-Auftritten festigt die vierköpfige Band ihren Ruf als eine der authentischsten tschechischen Musikgruppen. Die Rhythmusgruppe der Band schafft kompromisslos eine hypnotische und doch neuartige und überraschende Basis, die durch komplexe Gitarrenlinien und seltsame Synthesizerklänge ergänzt wird. Zusammengehalten wird das Ganze durch den mit Hall getränkten Gesang.

 

 

Isabella Forciniti

 

©Zofia Analog

 

Isabella Forciniti ist in Wien lebende italienische Klangkünstlerin und tief verwurzelt in einem vielfältigen Performance, Komposition, Forschung und Innovation. Ihre Musik und Live-Performances umfassen ein Spektrum, das von akribisch ausgearbeiteten Arrangements bis hin zur Improvisation aus dem Stegreif reicht. Auf dieser künstlerischen Reise setzt sie geschickt mit einem Instrumentarium aus fragmentierten, aber rhythmisch fesselnden Beats, komplizierten Manipulationen von Raumwahrnehmungen und faszinierenden psychoakustischen Phänomenen ein.

 

 

Binary Boy

 

Binary Boy ©Luis Welz

 

Binary Boy aus aus Berlin sind ein elektro-akustischen Breakbeat-Duo. Ex-Rapper und Jazz-Schlagzeuger Jakob Seeber perfektioniert das Konzept elektronisch klingender Live-Drums und lässt auf seinen gestackten Becken keine Sticking-Patterns ungenutzt, um den Beat ordentlich anzutreiben. Arno Grußendorf wechselt zwischen funkigem E-Bass und dem Sequenzer Ableton und steuert sporadisch auch mal poppige Vocals bei.

 

 

Julia Jost

„Wo der spitzeste Zahn der Karawanken in den Himmel hinauf fletscht“

Moderation: Markus Gönitzer

 

Julia Jost © Rafaela Pröll_Suhrkamp Verlag

 

Die Kulturinitiative Container 25 freut sich anlässlich dessen 15-Jahres-Feier im Rahmen des Sommerfestes 2024 eine Lesung von und mit Julia Jost aus ihrem Debutroman „Wo der spitzeste Zahn der Karawanken in den Himmel hinauf fletscht“ (Suhrkamp, 2024) anzukündigen, über welchen Elfriede Jelinek schreibt: »Ein reiches und reichhaltiges Buch. Diese heitere Bösartigkeit führt vielleicht zur Verbesserung der Welt oder ins nächste Wirtshaus.«

 

Julia Knaß

 

 

Geboren 1988 in Graz. Mitgründerin des Literaturheftes „mischen“ und Kuratorin der Unabhängigen Grazer Lesereihe „zusammen lesen“ (gemeinsam mit Klaus Stoertebeker). Teil des Druckkollektivs Risograd. Schreibt im Internet und veröffentlicht in Literaturzeitschriften (u.a. in: Lichtungen, archipel, perspektive). Im Frühjahr 2024 erschien DADDY (gemeinsam mit Anna Neuwirth) beim Berliner Verlag Sukultur in der Reihe Schöner Lesen. Mehr Infos: abwesenheitsnotizen.at

 

 

Women Walk the Line

(präsentiert von Inga Lynch & Claudia Fenzl)

 

 

Mit den Musikgenres Country und Blues verbindet man meist archaische Bilder von lonesome Cowboys die einsam durch die Prärie reiten oder whiskeytrunken einer Liebschaft nachweinen oder nach einer Schießerei vom Galgen baumeln.  Daß es auch aus der Perspektive der Frauen einige Geschichten zu erzählen gibt und ihre Protagonistinnen durchaus mehr beizutragen haben, als nur zuhause die Bohnen umzurühren, beweisen Lynch und Fenzl in ihrem neuen Duo Programm. Facettenreiche Musik aus der Feder von Frauen aus dem Bereich des Blues, Country, Soul und amerikanischen Folk haben die zwei Musikerinnen zusammengetragen und feiern damit ihre weiblichen Rolemodels wie Dolly Parton, Loretta Lynn, Bessie Smith uvm.

 

 

Theater Strick / Teater Štrik

„Sub Aqua, Sub Aqua“ – Eine Reise von Mensch zu Fisch

Figurentheater für die ganze Familie (4+)

 

 

In einem U-Boot entführt das Theater Strick das Publikum auf eine Reise in die Tiefsee. Durch die Bullaugen beobachten wir eine fremde und wundersame Unterwasserwelt. Auf der Fahrt durch einen recycelten Ozean tun sich verschiedene Gefahren auf und unser Kapitän ist auf tatkräftige Unterstützung der Mitreisenden angewiesen. Ohne Schwimmhäute und Kiemen wird es am Ende nicht gehen. Eine Reise von Mensch zu Fisch.

Vorstellungen am Sommerfest: Freitag, 30.08. um 19 Uhr und Samstag, 31.08. um 16 Uhr

 

 

OliOlivrr

 

 

Wir freuen uns, euch OliOlivrr vorzustellen! Seit drei Jahren mischt er die Wiener Clubszene mit Deep-, Acid- und Chicago House bis hin zu Discosounds auf.

 

 

 

Das Programm wird laufend ergänzt – stay tunded for more!

 

 

Tickets

Tickets können an der Abendkassa oder online zum Vorverkaufspreis erworben werden. Ermäßigungen gelten für Schüler*innen, Student*innen, Zivildiener*innen.

 

Abendkassa € 32,- / ermäßigt € 25,-

Vorverkauf € 28,- / ermäßigt € 21,- 

 

TICKETVORVERKAUF

 

Ebenfalls werden am 31.08. an der Abendkassa auch Tickets für € 13,- verkauft, die ausschließlich für die Lesung mit Julia Jost gültig sind. 

 

 

Camping

Da das Fest auch heuer wieder 2-tägig stattfinden wird, gibt es die Möglichkeit am Gelände zu campen (Unkostenbeitrag 5€, bitte Voranmeldung über )

 

Verpflegung

Als kulinarisches Highlight erwartet euch dieses Jahr das Team vom KUKUMA (Kulinarik-Kultur-Markt), die euch vegetarische und vegane Speisen aus heimischen Produkten kredenzen werden!

 

 

Helping Hands

Der Container 25 freut sich stets über Helping Hands die in der Aufbauwoche oder während des Fests mithelfen. Dafür gibt es gratis Eintritt und 2 Freigetränke. Falls du Interesse hast, bitte melde dich bei uns:

 

 

Location/Venue:
Kulturinitiative Container25
Sandsteinweg 8
9411 St. Michael bei Wolfsberg
Kärnten/Koroška
(Vis-à-vis Golfplatz)