Sommerfest

11.08.2018

Das Sommerfest im Container25 in Hattendorf bei Wolfsberg/Kärnten steht wieder vor den Toren und es gibt in gewohnter Manier ein Potpourri aus musikalischen Leckerbissen bis hin zu spannenden Workshops und Lesungen neuer und großer Literatur, unter anderem mit dem großen österreichischen Literaten Josef Winkler, welcher mit zahlreichen Preisen wie den österreichischen Staatspreis für Literatur oder den Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet wurde. Des Weiteren werden die Autorinnen Julia Knaß, Katharina Pressl und der Autor Maksym Ilijan aus ihren Werken lesen. Die heurigen Workshops befassen sich mit den Themen „Antirassismus und Zivilcourage“ (Institut für Migrationspädagogik Wien), „Improvisationstheater“ (mit dem Planetenparty Prinzip – einem Performancekollektiv aus Graz) und der „Coconut Revolution“ indigener Völker. Das musikalische Angebot glänzt zwischen Elektronoise und Blechmusik, Bands aus Österreich und Slowenien, und auch der Carinthische Sommer wird Teil einer Bandbreite an musikalischen Delikatessen; Mitra Mitra (Mininmal Electronic/Wien), Motherdrum (Progressive/Wien), Kikimore (Noise/Slowenien), Johnny Geiger (Pop Minimalism/Linz), Wrong Body (Synthpop/Wien), Fainschmitz (Swingpop/Wien), Höchstens Hellrot (Acousticpunk/Wolfsberg), das Blechreiz Brass Quintett (Kammermusik/Kärnten) und lokale DJ´s versprechen Ohrenfreuden und Tanzbarkeiten. Beginnen wird das Fest am Samstag, 11. August um 13 Uhr und endet am Sonntag, 12. August um 18 Uhr. Infohotline: 0650/9241525.

https://www.facebook.com/events/1301588726651488/

compro cialis generico Parking Guide

buy mildronate online Canada SAMSTAG, 11. August:

◀ Workshops▶

14:00 – 16:30 Uhr
Antirassismus und Zivilcourage (Institut für Migrationspädagogik Wien)
Keine Vorkenntnisse notwendig
__________________________________

Im Workshop wollen wir uns zuerst damit auseinandersetzen, wo und wie wir (rassistische u.a.) Gewalt wahrnehmen und wie unterschiedlich sich diese zeigen kann. Daran anschließend werden wir wirkungsvolle und kreative Strategien erarbeiten, wie man/frau in diskriminierenden und rassistischen Situationen eingreifen und zivilcouragiert handeln kann.

16:00 – 19:00 Uhr
Theater-Workshop (www.planetenparty.at, Performance Kollektiv Graz)
2,5 Stunden + ca 10 min Aufführung
max. 15 Personen
absolut keine Vorkenntnisse notwendig!
__________________________________

Wie kann man Themen und Inhalte, die uns beschäftigen in eine Theaterperformance verpacken? Und wie funktioniert es überhaupt, gemeinsam ein Stück zu erarbeiten?
Wir werden versuchen, mithilfe des Mediums Theater einen Raum zu schaffen, in dem man sich auf neue Weise ausprobieren kann. Am Beginn werden wir mit Improspielen und verschiedenen Übungen ein Gefühl für die Gruppe schaffen. Die eigenen Grenzen und die der anderen werden spürbar, alle können sich auf eigene Weise einbringen, kreativ und spontan sein und versuchen sich aufeinander einzulassen. Mit ein paar Theater Grundübungen werden wir auch Körperbewusstsein, Stimme und Bühnenpräsenz trainieren.
Damit als Basis wird gemeinsam eine kurze Performance erarbeitet. Die ganze Gruppe wird sich gemeinsam mit einem Thema auseinandersetzen und mit verschiedenen Darstellungsweisen, die vorher ausprobiert werden, ein Ministück erarbeiten.

14:30 – 16:00 Uhr
Coconut Revolution
Keine Vorkenntnisse notwendig!
__________________________________

Der Workshop wird sich am Beispiel der „Coconut Revolution“ um Ressourcenverteilung und globale Gerechtigkeit handeln. “Coconut Revolution” = erste Ökorevolution. Der australische Minenbetreiber Rio Tinto, der auf der Pazifikinsel “Bougainville” in der Panguna-Mine jahrzehnte lang Kupfer abbaute, wurde aufgrund massiver Umweltschäden von der indogenen Bevölkerung 1989 vertrieben. Der daraus resultierende Bürgerkrieg “Crisis” forderte extrem viel Opfer der Zivilbevölkerung und endete damit, dass der siegreichen Revolutionsarmee ein Autonomiestatus mit Vorbild Südtirols für Bougainville zugesprochen wurde. Seither ist die Panguna-Mine geschlossen, obwohl es sich um das zweitgrößte Kupfervorkommen der Welt handelt. Spannende Inhalt und Fragen zur Ökorevolution sowie zu globaler Gerechtigkeit anhand dem Bespiel Coconut werden vom Workshopleiter anhand persönlicher Erfahrungen präsentiert und mit der Gruppe gemeinsam diskutiert.

19:30 Uhr
Lesung von und mit Josef Winkler
Der Kärntner Autor und Büchner-Preisträger Josef Winkler ist ein Unbequemer. Konflikte hat er noch nie gescheut, weder mit seiner Herkunftsfamilie noch mit seiner Heimatgemeinde oder der politischen Elite. (Quelle: https://www.sn.at/panorama/international/josef-winkler-der-kaerntner-autor-wird-65-24859723)

http://kaernten.orf.at/m/news/stories/2898191/
https://www.kleinezeitung.at/kaernten/klagenfurt/aktuelles_klagenfurt/5411553/Der-Tag-wird-kommen_Josef-Winklers-Rede-im-Wortlaut

Musik:
21:00 Uhr
Johnny Geiger (pop minimalism/linz)
Leisetreter-Dreampop trifft Electronica trifft Weirdo-Postrock trifft DIY-Pop-Minimalismus – abwechslungsreich, atmosphärisch, interessant.
https://epilepticmedia.bandcamp.com/album/hunger

21:45 Uhr
Wrong Body (synthpop/vienna)
https://www.youtube.com/watch?v=9dRu4KbiomU

22:00 Uhr
Kikimore (noise/ljubljana)
Noise and experimental electronics from Ljubljana with six sound artists.
https://youtu.be/K9TZIfBhxCw

23:00 Uhr
M O T H E R D R U M (progressive/vienna)
MIX OF MORPHING STYLES THAT CAN MOVE FROM AVANTGARDE JAZZ TO BROKEN BEAT, FREE FUNK OR INDUSTRIAL TECHNO WITHIN JUST A COUPLE OF BARS.
https://youtu.be/vv7DUcrcRjQ
https://www.freifeldtontraeger.com/motherdrum

00:00 Uhr
mitra mitra (minimal electronic/vienna)
minimal electronic music from vienna
https://youtu.be/kpLVDMj-LGo

01:00 Uhr
ContainerDJ-Team

https://it-farmacia.com/informazioni-su-levitra.html acquistare levitra SONNTAG, 12. August:

11 Uhr Frühstück

12:30 Uhr: fox news viagra women prozac Lesungen mit Julia Knaß, Katharina Pressl und Maksym Ilijan

Musik:
14:00 Uhr
Fainschmitz (swing, pop, jazz / Vienna)
Gypsy Swing Chanson Jazz Pop Punk. Music to dance and to cuddle
https://www.fainschmitz.com

16:00 Uhr
Höchstens Hellrot
Cover-Ukulele-Punk-Hits (A)

17:00 Uhr
BlechReiz BrassQuintett
http://www.carinthischersommer.at/de/cs-unterwegs-2018/

 

Es werden freiwillige Spenden eingehoben! Infos unter 0650/9241525 und laufend auf www.facebook.com/container25 und www.facebook.com/anteatersagainst.